FREILICHTTHEATERVEREIN SAANENLAND

 

Im Saanenland verbringen nicht nur anspruchsvolle Gäste aus aller Welt ihre Ferien, es wohnen im Amt Saanen auch 9'000 Einheimische. Viele von ihnen sind durch Beruf oder Hobby der traditionellen Kultur verpflichtet.

Theaterkultur im weiteren Sinn ist zudem kein Fremdwort. Zahlreiche Vereine pflegen jährlich das Bühnen - Volkstheater und bereichern das kulturelle Angebot im Saanenland.

Im Jahre 2009 wurde das 1. Freilichttheater in der Region, Madrisa, in Saanen mit grossem Erfolg aufgeführt.

 

Der neu gegründete „Freilichttheaterverein Saanenland“ brachte im August 2014 eine 2. Produktion zur Aufführung.

Farinet der Falschmünzer wurde mit viel Herzblut auf der Freilichtbühne in Gsteig mit grossem Erfolg gespielt.

 

Nun folgt eine nächste Runde im Jahre 2018, mit der Uraufführung Der Schwarz Steff, ein weiterer Freilichttheaterhöhepunkt.